Main area
.

Willkommen bei Mamanet Austria

Archiv
Kostenlose Sommeraktion

Kostenlose Sommeraktion

Seit 1. Juli darf wieder Mamanet gespielt werden. Daher hat sich Mamanet Austria für Juli und August eine ganz besondere Sommeraktion einfallen lassen. Alle Gruppen haben die einmalige und kostenlose Möglichkeit, dass 2 Mamanet Austria Coaches zu ihnen kommen. Das Motto lautet: "Gemeinsam am Weg zurück! Spaß, Motivation und Auffrischen!"

mehr
Endlich ist es soweit, wir dürfen wieder spielen!

Endlich ist es soweit, wir dürfen wieder spielen!

Es ist nun wieder jede Form des Sports ohne Mindestabstand möglich. Wenn es bei Sportarten, wie Mamanet bei sportartspezifischer Ausübung zu Körperkontakt kommt, ist vom Verein oder vom Betreiber der Sportstätte ein COVID-19-Präventionskonzept auszuarbeiten bzw. umzusetzen. Allerdings sollten Anwesenheitslisten geführt werden. 

mehr
Mamanet zum 2. Mal ein Ort des Respekts!

Mamanet zum 2. Mal ein Ort des Respekts!

In Österreich engagieren sich viele tausende Menschen für ein besseres Zusammenleben. Die „Orte“, an denen diese Menschen etwas Besonderes für unser Zusammenleben tun - egal ob in einer Region, Gemeinde, Straße oder online - sind „Orte des Respekts“. Mamanet wurde schon 2018 ausgewählt und hat diesmal auch die Chance auf ein Preisgeld.

mehr
Mamanet Kurse starten wieder

Mamanet Kurse starten wieder

Langsam und unter Einhaltung der Handlungsempfehlungen starten wieder viele Mamanet Kurse. Herausforderung Nummer 1 ist vor allem die Verfügbarkeit der Turnsäle/Hallen.
Mamanet ASKÖ Pinkafeld trainiert seit Ende Mai im Freien. Desinfektionsmittel und -tücher sind ständiger Begleiter, auch das „Begrüßungsküsschen“ und der Handschlag haben noch Pause. Die Trainingsbeteiligung und Motivation sind genauso hoch wie vor der Coronakrise, weitermachen ist die Devise!

mehr
Cooles Angebot für Firmen!

Cooles Angebot für Firmen!

Für Kurzentschlossene, die sich bis Ende Juni melden, gibt es ein kostenloses und unverbindliches Schnuppertraining! Der Österreichische Betriebssport bringt ab sofort Mamanet für zwei Monate in ihre Firma. Mamanet Austria kooperiert schon seit einiger Zeit mit dem Österreichischen Betriebssport Verband. Bis Herbst sollen gemeinsame Schwerpunkte gesetzt werden. Erster Schritt sind kostengünstige wöchentliche Trainings für die Frauen während oder nach der Arbeitszeit. Großes Finale dann die 1. Österreichischen Mamanet Betriebssport Meisterschaft im September 2020.

mehr
Erstes Mamanet Austria Indoor Training

Erstes Mamanet Austria Indoor Training

Im UAB Turnsaal des Ernst Happel Stadions in Wien konnte endlich wieder auf einem richtigen Mamanet (Volleyball) Feld und mit einem ordentlichen Netz trainiert werden. Natürlich unter Berücksichtigung der 2-Meter Abstandsregelung und allen anderen erforderlichen Maßnahmen. Die meisten Schulen sind für Vereine leider noch geschlossen!

mehr
Neue Verordnung und Empfehlungen Mamanet Austria ab 29. Mai

Neue Verordnung und Empfehlungen Mamanet Austria ab 29. Mai

Wesentliche Neuerungen sind u.a., dass nun auch Indoor Trainings wieder möglich sind und der Mindestabstand von 2 Metern ausnahmsweise (in Not und Ausnahmesituationen) kurzfristig unterschritten werden kann. Komponenten des Spiels, die REGELMÄßIG erfolgen (Zb. Angriff/Block/Sichern) stellen KEINE AUSNAHME dar und sind weiterhin nicht erlaubt. Spielen ist noch nicht möglich!

Die Bundesregierung hat die neue Verordnung veröffentlicht, die das Betreten von Sportstätten ab 29. Mai 2020 regelt. Auf Basis dessen empfiehlt Mamanet Austria zur Durchführung von Mamanet Trainings und zur Betretung der dementsprechenden Sportstätten ab Freitag, 29. Mai, folgende Maßnahmen einzuhalten.

mehr
Mamanet Austria Mitglied der Sport Austria (BSO)

Mamanet Austria Mitglied der Sport Austria (BSO)

In der Präsidiumssitzung der Sport Austria (früher Bundessportorganisation) am 25.3.2020 wurde Mamanet Austria einstimmig als außerordentliches Mitglied aufgenommen. „Mit der Aufnahme von Mamanet Austria wächst die Vielfalt des organisierten Sports um einen weiteren wichtigen Player im Sport“, heißt es im von Präsident LH a.D. Hans Niessl und Geschäftsführer Mag. Gerd Bischofter gezeichneten offiziellen Schreiben.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | |