Main area
.

Mamanet ist zurück!

Die letzten Monate waren für uns alle herausfordernd. Schön langsam tritt eine neue Normalität ein, die auch Mamanet betrifft. Fast alle Teams haben mit ihren Kurse wieder begonnen bzw. sind in den Startlöchern. "Die Freude beim ersten gemeinsamen Training nach so langer Zeit war riesengroß“,

so die Coaches von Mamanet Cachibol Korneuburg und Mamanet Land um Laa unisono. Die wöchentlichen Trainings sind bereits gestartet und werden bis Schulschluß Ende Juni fortgesetzt.

Die Crazy Catchers aus Riedlingsdorf haben wieder Anfang Juni begonnen. Ein freiwilliges Zirkeltraining vor der Mamanet Einheit soll die nötige Kondition für alle Hochmotivierte zurückbringen. Die Pinkaqueens aus Pinkafeld trainieren wieder seit 28. Mai wöchentlich immer freitags.

Mamanet SV Schwechat (seit 26.5.), UWW (seit 31.5.), Mamanet EHS und die Spielerinnen von UAB (ab 8.6.) freuen sich auf das Okay der Vereinsleitung und der Turnhallen. ASKÖ Böhlerwerk hat schon in den Schulen mit den Kindern begonnen, das Erwachsenentraining soll ich Kürze folgen. Mamanet SU Kritzendorf darf aufgrund einer Anordnung der Stadtgemeinde leider noch nicht in den Turnsaal, trainiert aber im Freien.

Z9 und WAT Meidling aus Wien freuen sich, dass nun schönes Wetter ist und gehen auch gleich hinaus. So auch die Mamanet Ladies der Ballschule Frey und jene der Sportunion Stockerau (hier sind alle, die möchten herzlich willkommen reinzuschnuppern). Bei Mamanet ASKÖ Hirm geht es mit der Aktion „Bewegt im Park“ Mitte Juni am Funcourt los.

Die Damen aus Absam sind ab 10.6. immer donnerstags (bei Schönwetter) am Beachvolleyballplatz anzutreffen. Den ganzen Sommer hindurch gilt nun die Mamanet 3-G Regel und wird "geworfen, gefangen, gelacht"...

Hier der Link zu allen Kursen: LINK

Mamanet ist zurück!

zurück