Main area
.

Neue Corona Verordnung: Mamanet Trainings nicht betroffen

Die Regierung schränkt den Trainingsbetrieb mit heute, 21. September, ein. Für uns in den Mamanet Trainings ändert sich aber nichts! Denn es dürfen maximal 2 Teams plus jeweils 2 Wechselspielerinnen und die Coaches spielen.

Die bereits geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen sind auch künftig anzuwenden!

So ist ab dem Betreten der Sportstätte auch weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Während des Trainings ist kein Mund-Nasen-Schutz notwendig. 

Link zum Mamanet Austria Präventionskonzept: https://www.mamanet-austria.at/de/die-sportart/corona-virus

Am besten alle Teams führen auch weiterhin die von Mamanet Austria empfohlene Anwesenheistliste.

    Weitere Infos gibt es hier: https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/

    ACHTUNG! Da in einzelnen Regionen/Bundesländern auch abweichende Regelungen gelten können, empfehlen wir auch immer bei den Trainingsstätten direkt nachzufragen, ob die Hallen/Schulen/Turnsäle geöffnet sind!

    Neue Corona Verordnung: Mamanet Trainings nicht betroffen
    zurück