Main area
.

Mamanet bei UAB (Sportunion Aktiv Brigittenau) in der Sparte Volleyball aufgenommen

zurück

Vorerst zwei wöchentliche Mamanet Kurse starten im Ernst Happel Stadion mit der Unterstützung des erfolgreichen Mehrspartenvereins, der 1945 gegründet, insgesamt sieben Sportarten und ein vielfältiges Sportangebot anbietet.

Der erste Kurs, der auch kurzfristig in das Sportprogramm von UAB aufgenommen wurde, hat bereits begonnen.

Kostenlose und unverbindliche Schnuppertrainings wöchentlich:

  • Wann: Montag 12:30 – 14:00 Uhr
  • Wo: im UAB Turnsaal des Ernst-Happel-Stadions / Sektor D
    Meiereistraße 7, 1020 Wien
  • Trainerin: Gül Bay
  • Anmeldung: gerdobay@gmail.com oder 0660 5736237 oder: office@uab.at
  • Mit Kinderbetreuung

Mamanet engagiert sich stark sozial und bietet auch Kurse in mehreren Flüchtlingsheimen an. Die Trainingsbedingungen in den Grundversorgungshäusern (meist Kellerräume mit Aufstellnetz) sind nicht immer optimal. So ist Mamanet schon länger auf der Suche nach einem passenden Turnsaal der auch jenen Frauen dieser Häuser, die auch so richtig sportlich aktiv sein wollen, den richtigen Rahmen bietet. Mit Mittwochvormittag um 9.30 Uhr wurde der passende Termin gefunden.

Für UAB Präsident Ronald Spitz war gleich klar: „so eine Aktion müssen wir unterstützen und bei der Turnsaalmiete entgegenkommen!“ Volle Unterstützung erhält Mamanet auch von Vizepräsident Ralph Zeinlinger, der schon lange von dem Projekt begeistert ist.

Die Aufnahme in die Sparte Volleyball war für Spartenleiter Thomas Huber selbstverständlich.

Aber was wäre so ein großer Verein ohne die Seele des Hauses, der immer freundlichen, unkomplizierten und fachkompetenten Renate Homolar?!

Alle Infos zu UAB: http://www.uab.at/

Wir freuen uns sehr über diese Kooperation!

Mamanet bei UAB (Sportunion Aktiv Brigittenau) in der Sparte Volleyball aufgenommen

zurück