Main area
.

Mamanet beim Bewegungsfest des Gesunden Dorfs Hirm

zurück

Das Gesunde Dorf Hirm rund um Robert Walfisch veranstaltete ein Bewegungsfest für Groß und Klein. Unter anderem ein Völkerball für die Kids, Linedancing, eine große Tombolaverlosung



mit tollen Preisen sowie ein Mamanet/Cachibol Turnier.

Insgesamt 4 Teams waren beim Cachibol Turnier dabei: Mamanet ASKÖ Hirm, Mamanet ASKÖ Pinkafeld, Mamanet WAT Meidling und ein Mixed Team (bestehend aus Spielerinnen des SVS Schwechat und Mamanet Kritzendorf).

ASKÖ Burgenland Präsident LAbg. Christian Illeditz sowie ASKÖ Burgenland Vizepräsidentin und Mamanet Austria Vizepräsidentin Christa Prets schauten sogar persönlich vorbei, um sich ein Bild von den Fortschritten der Teams vor Ort zu machen. Sie wurden nicht enttäuscht.

Im großen Finale standen sich schlussendlich das Gastgeberinnenteam aus Hirm und WAT Meidling gegenüber. Ein spannendes Spiel auf hohem Niveau bis zum letzten Punkt wurde den zahlreichen Zusehern geboten. Doch ein wenig überraschend gewann WAT Meidling den Entscheidungssatz knapp mit 15:13.
Am Ende waren aber wieder einmal alle Siegerinnen und Bürgermeisterin Inge Posch-Gruska brachte es bei der Siegerehrung auf den Punkt: „Das gesunde Dorf Hirm bewegt nicht nur physisch, sondern auch im Herzen."

Mamanet in Hirm gibt es jeden Dienstag um 19.15 Uhr.
Anmeldungen und Infos bei: Robert Walfisch: robert.walfisch@oebv.com bzw. direkt vor Ort

Mamanet beim Bewegungsfest des Gesunden Dorfs Hirm

zurück